Ein Easy- Schnittmuster zum Selberzeichnen

Wie Sie diesen Easy-Schnitt vergrößern oder verkleinern erfragen Sie kostenlos per E- Mail bei uns: kontakt@schnittmusterwerkstatt.de

Weste_Minikleid

 

Sie benötigen:
95 cm Stoff, 140 cm breit im Stoffbruch zusammengelegt. Fertige Schrägstreifen 1,10 m und 4 cm breit aus dem Kaufhaus.  Verschlüsse nach Geschmack.

Easy-Schnitt erstellen:
Sie zeichnen sich zwei Raster mit 5 cm x 5 cm Karos, z. B. auf Packpapier: 95 cm hoch / 70 cm breit. Hierauf übertragen Sie den Schnitt. Die fertige Oberweite beträgt 69 cm, die hintere Länge 72 cm.

Die Nahtzugaben zeichnen Sie nach folgenden Angaben dazu:
5 cm für den Saum von Vorder- und Rückenteil, an den Seiten 3 cm, sonst überall 1 cm.

Den ausgeschnittenen Schnitt stecken Sie auf den Stoff und schneiden zu.


Nähabfolge lange Weste



Knebelknoepfe

 

Klicken Sie auf die kleine Weste, um ein anderes Schnittmuster zum Selberzeichnen zu wählen.

großes Traegerkleid WestenbildTIPPS:
1.Sie können statt Knöpfen auch einen 2-Wege-Reißverschluß einnähen.
2.Wenn Sie ein Trägerkleid haben möchten, verlängern Sie den Schnitt nach Wunsch, lassen den Kragen weg, vergrößern den Ausschnitt, nähen die Vorderteile in der Mitte und die Seitenschlitze zusammen und setzen einen Reißverschluss ein, der von oben bis zur Hüfte reicht.
3.Wollen Sie die Weste lieber mit Knöpfen und Knopflöcher schließen, brauchen Sie Über- und Untertritt. Dazu schneiden Sie den Schnitt in der Linie "vordere Mitte Bruch" auseinander und kleben 4 cm Papier dazwischen. Dann liegt der Umbruch 2 cm vor der Mitte und die geschlossene Weste liegt vorne 4 cm übereinander. Allerdings benötigen Sie dann auch etwas mehr Stoff.