Nähen macht glücklich!

Nähen Sie Ihr Meditationskissen selbst

Auf einem so schönen Kissen sitzend gelingt die Entspannung sicher noch besser. Das hoffen wir jedenfalls, denn dieses Yogakissen haben
wir für eine sehr liebe Freundin genäht, die sich in Griechenland in Koroni niedergelassen hat und dort nach getaner Arbeit Ihren Übungen nachgeht- mit Meeresblick natürlich.
Bis Sie selbst mit dem Meditieren angefangen, benutzen Sie es bis dahin als Nackenstütze zum Lesen im Bett

Die Stoffe, die wir verwendet haben, finden Sie im Internet unter sogenanntem "China Brokat". Das Material ist meist Viskose, also waschbar.
Wenn Sie schöne Baumwolldrucke vorziehen, finden Sie viel hübsches unter "Stoff japanische Motive".
Egal, für welchen Stoff Sie sich entscheiden, Sie sollten ihn immer vor dem Verarbeiten in heißes Wasser legen (vorher prüfen, ob er farbecht ist) Dann können Sie den Bezug später problemlos waschen. Nicht vergessen: vor dem Zuschnitt wird der Stoff mit Vlieseline beklebt.

Sabines Meditationskissen

Sie benötigen für dieses schöne Meditationskissen:

Für's Außenkissen: 2 Stücke á 30 cm x 40 cm, 1 Stück á 53 cm x 14 cm, 2 Stücke á 15 cm x 90 cm
Vlieseline, Stoff für das Innenkissen, dazu 2 x 60 cm Nahtreisser.
Und natürlich das Füllmaterial nach Ihrer Wahl
Medikationskissen Schnittmuster

Nähablauf in Bildern:

Das Schnittmuster ist inklusive 1,3 cm Nahtzugabe, also nix dazu geben! Bekleben Sie den Stoff vor dem Schneiden mit Vlieseline. Mit dem fertig ausgeschnittenen Schnittmuster schneiden Sie Ober- und Unterseite, das Vorderteil und die beiden Rückteile für Kissen und Inlett zu.
Yogakissen Arbeitsplan 1Nähen Sie die Naht Reißverschlüsse zwischen die Außenrundungen der hinteren Teile von Aussen- und Innenkissen. Die verbliebene offenen Enden ( je ca. 11cm) nähen Sie anschließend zusammen. Kissenverarbeitung 2
Wie Sie sehen, haben wir in der hinteren Mitte des Steges aus Stoff-mangel eine Teilungsnaht gemacht.
Sie nähen jetzt den vorderen Kissensteg mit dem Reißverschlusssteg zusammen und bügeln die Nähte schön flach..
Kissenverarbeitung 3 Dann stecken Sie erst die Oberseite der Kissen in den Steg, nähen diese jeweils mit der Sitzfläche nach oben ein, ketteln die Nahtzugaben ab und steppen diese auf dem Steg kantig nieder. Kissenverarbeitung 4
Wenn Sie jetzt die andere Seite der Sitzflächen einnähen, vergessen Sie ja nicht, vorher den Reißverschluss vorher zu öffnen...... Ist die Naht zu, haben Sie ein kleines, fieses Problem............
Kissenverarbeitung 5

Auch hier die Nahtzugaben zusammen abketteln und diese auf dem Steg kantig niedersteppen. Innen- und Außenkissen wenden, das Inlett einlegen und mit der gewählten Füllung fest oder lockerer ausstopfen

Wendekissen
Hier ist ein hübsches Foto des Yogakissens von der anderen Seite.
Die fertigen Kissen hat die jetztige Besitzerin fotografiert und uns erlaubt, die Bilder zu benutzen.


Hier ist die Arbeitsanleitung für eine Hockerhusse

Hierkommen Sie zu den Stuhlhussen

Und hier finden Sie tolle Ideen für Ihre neuen Kissenbezüge

Seitenanfang Kontakt Impressum und AGB
Schnittmuster