Ideen zum Selbernähen









Dieses Traumkleid

ist mit einem Schnittmuster genäht, das von den 60er Jahren inspiriert wurde. Es ist aus besonders fein gewebter, etwas festerer Doupionseide, die eine Dame von einer Asienreise mitgebracht hat..
Daher dieser schöne Stand.

Wenn Sie auch diesen 60er Jahre Look haben möchten, suchen Sie im Internet nach "Duchesse für Gardinen". Es muß ja nicht gleich Seide sein. Es gibt da sogar auch waschbare Mischgewebe.
Duchesse ist fester und weniger glänzend als Satin. Er wird in weiß auch gerne für Brautkleider verwendet. .

Sie können mit diesem Schnitt aber auch einen normaleren Stoff nehmen. Für einen leichten lockeren Fall eignet sich z. B.die Flatterviscose mit einem großen Blumendruck.
Dann sind Sie für die Fahrradtour zum Picknick nicht nur hübsch, sondern auch luftig und bequem angezogen